anonymous claim of responsibility, from biteback.de (translation)

"In the early morning of november 7, 2010, we cut down a hunting seat near bad bentheim.

It was solid and well-protected, but that did not stop us.

why? because hunters are killers. because there is no justification for murdering animals. because hunting must stop.

because animals can suffer.

we also cut down the hunting seat in solidarity with the fight against the castor nuclear waste shipments in wendland.

you cut through the rails, we cut down the hunting seat. and next time we'll do it the other way around. the important thing is to resist policies that threaten life.

Castor? Stop the train!
Hunting seats? Saw them down!

There is not a quiet countryside!"

German:
“am frühen morgen vom siebenten november 2010 haben wir einen hochsitz nahe von bad bentheim umgesägt.

er war massiv und gut geschützt, aber wir haben uns nicht aufhalten lassen und haben ihn fachgerecht zerlegt.

warum? weil jäger mörder sind. weil es keine rechtfertigung für den mord an tieren gibt. weil die jagd endlich aufhören muss.

weil tiere leiden können.

wir haben den hochsitz auch umgesägt um unsere solidarität mit den castorgegnern und gegnerinnen im wendland auszudrücken.

ihr sägt die schienen durch, wir die hochsitze um. und nächstes mal machen wir es umgekehrt. hauptsache wir leisten widerstand gegen lebensfeindliche politik.

Castor? Schottern!
Hochsitze? Umsägen!

Es gibt kein ruhiges Hinterland!”