reported by activists in Germany:

"today tierbefreier received a communique claiming the arson attack on a meat factory close to Hannover. Millions of euros of damage was reported in local and national media. 8 lorries burnt down as also parts of the buildings."
Scans of newspaper coverage below.

German communique:
"In der Nacht vom 16.3.07 auf den 17.3.07 führten wir folgendes wissenschaftliche Experiment durch: die Reaktion eines Brandbeschleunigers auf ein Tierausbeutungsunternehmen. Im Vorfeld führten wir Recherchen durch um keine Personen zu gefährden. Das Ergebnis war zufriedenstellend. Auf den zentralen Produktionsbetrieb der Fleischereikette Wurstbasar konnten wir erheblichen Schaden verursachen. Der Wurstbasar repräsentiert eine Facette des Speziesismus- die systematische Tötung von Tieren für den Fleischkonsum.
Dagegen richtete sich unsere Aktion.
Tierausbeutungsunternehmen sollten sich in Zukunft nicht zu sicher fühlen, dass die Schreie der Tiere ungehört bleiben.

Die flambierten Bratwürste
ALF"