anonymous report:

"in the night from 15. to 16. june in stuttgart (southern germany) a furshop of maxmara was attacked. the locks were glued and the windows were smashed. on the shop it was written: 'fur=murder! ALF'"

German:
"In der Nacht vom 15. auf den 16. Juni wurden bei Max Mara in der Stuttgarter Innenstadt die Schlösser verklebt, die Scheiben mit Steinen beworfen und folgende Botschaft hinterlassen: 'Pelz =Mord! ALF'

Der Max Mara Konzern ist das derzeitige Ziel der weltweiten Kampagne der Offensive gegen die Pelzindustrie (http://offensive-gegen-die-pelzindustrie.net).
Max Mara weigert sich weiterhin aus dem tierausbeuterischen Geschäft der Pelzindustrie auszusteigen. Ein Ausstieg ist daher nur durch wirtschaftlichen Schaden und somit durch Direkte Aktionen zu erreichen. (...)
Wir wollen uns nicht einschüchtern lassen!
Gegen Ausbeutung und Repression!
ALF"